. . Wasserhygiene
Service
Apparate und Chemikalien
Befestigungstechnik
Home Wasseraufbereitung Pumpen Wasserhygiene Wasserspender Befestigungstechnik Firma Kontakt Stellen

Dosierung


kd DA - 92
(PDF-Datei)

Exakte proportionale Dosierung

Überall, wo dem Wasser Flüssigkeiten in genau festgelegten Mengen zugeimpft werden sollen, lassen sich die FILADOS Dosieranlagen ohne grosse Montage und ohne grossen Platzbedarf einsetzen, sei es zum Zusatz von:

FILADOS fildos Dosierflüssigkeit zum Schutz des Wasser-Installationsnetzes und der angeschlossenen Geräte und Armaturen gegen Korrosion und Kalkablagerung
FILADOS Natriumhypochloridlauge zur bakteriellen Behandlung (Entkeimung)
FILADOS Sauerstoffbindemitteln und Spezialchemikalien zur chemischen Entgasung
FILADOS sonstigen flüssigen Medien, die jeweils erforderlich sind
 


PM 300
Behälter 60 - 200 Liter
(PDF-Datei)

Einsatzgebiete

Wohnhäuser, Eigenwasserversorgungsanlagen, Wäschereien, Gewerbe, Industrie und Schwimmbad-Anlagen.

FILADOS Dosieranlagen mit Wasserzählersteuerung:

Mit diesen Anlagen erreicht man eine exakte proportionale Dosierung, abhängig vom jeweiligen Wasserdurchfluss.

Sonderausführungen: Strömungswächter anstelle der Wasserzählersteuerung, Elektrorührwerke anstelle des Handrührwerks. Pumpe mit mehreren Dosierköpfen zur gleichzeitigen Dosierung verschiedener Medien.

Filtrieren, Entkeimen Enthärten, Dosieren, Schwimmbadzubehör


FILADOS Chemikalien gegen Korrosion und Kalkablagerung

Weltweite Versuche und Erfahrungen haben gezeigt, dass die Behandlung mit Natrium-Silikat ein wirksames und nachhaltiges Verfahren zum Schutz vor Korrosionen und Steinbefall darstellt. Vor allem wenn ein hygienisch einwandfreies Wasser für Trink- und Gebrauchszwecke unverändert bleiben soll.

Die fildos Dosierflüssigkeit hat die Aufgabe auf allen vom Wasser berührten metallischen Teilen durch chemische Verbindung mit der Oxydationsoberfläche einen Schutzfilm zu erzeugen und zu erhalten, wodurch eine isolierende Schicht zwischen den Metallen und dem Wasser entsteht und damit Korrosionen und zum Teil Steinaufbau vermieden wird.

Wasserhärte und -qualität
in Ihrer Gemeinde:
Sie haben die Möglichkeit, die Wasserhärte oder -qualität Ihrer Gemeinde nachzusehen. Auf der Website wasserqualitaet.ch finden Sie die aktuellen Werte.